Lamprechtbauer (998 m)

Vom Oberen Dorfplatz in Mauthen ausgehend steigt man über den Weg 432 zur Wallfahrtskirche Maria Schnee auf und genießt von dort den Blick über Mauthen. Weiter geht es Richtung Westen bis man die Plöckenpassstraße quert und weiter über die Wiesen oder den Waldweg entlang zum Lamprechtbauer, wo kulinarische Genüsse warten. Von hier aus genießt man einen herrlichen Blick durch das Gailtal und in die steilen Wände des Polinik (ca. 300 Hm, 1 Std.).

Ödenhütte (1.050 m)

Die Ödenhütte ist die einzige ganzjährig bewirtschaftete Hütte im Oberen Gailtal in Kreuth bei Kötschach-Mauthen. Vom Hallenbad-Parkplatz führt der Weg durch den Einsiedelwald Richtung Berggehöft Zoje und weiter aufwärts zur Ödenhütte, wo Hüttengastlichkeit und ein Panoramablick ins Obere Gailtal warten (ca. 350 Hm; 1,5 Std.).

Missoria Alm Kuhloch (1.055 m) Rundwanderung

Vom OeAV-Freizeitpark geht man auf den Valentindamm, den Bach aufwärts zur Brücke (Sausteg) und über die Brücke zum Forstweg. Dann nach rechts bis zur Wegetafel entlang der Route 430. Zuerst führt der Weg auf einem schmalen Steig, dann auf denForstweg bis zur Kreuzung auf dem Plateau. Es geht geradeaus etwa 50 m weiter Richtung Römerweg, bei der Wegkreuzung biegt man links ab und geht auf dem schmalen Weg 430 aufwärts Richtung Polinik. Nach dem Steilstück im Wald erreicht man wieder den Forstweg auf dem höchsten Punkt der Wanderung (1.055m). Nun folgt der Abstieg an der Hütte vorbei zur Märchenwiese und abwärts bis zum Teich „Lichttumpf “. Vor der Brücke links über den Forstweg Richtung Würmlach steil absteigen über das „Plattach“ zu den Häusern. Bei der Kirche vorbei geradeaus zum Schloss Weildegg und hinter dem Schloss über den „Wienerweg“ bis zum Valentinbach und zurück zum OeAV-Freizeitpark (ca. 350 Hm; 2,5 Std.).

Jukbichl (1.888 m)

Schöne Tour mit herrlicher Aussicht über das Gail- und Drautal sowie in die umliegenden Berggruppen. Unschwieriger Anstieg von Kötschach bei der Lammerbach Brücke über Weg 228 nach Dobra (1.058 m) oder höher beginnend von Lanz durch den Wald aufwärts vorbei an der Stelzling Hütte auf den Jukbichl (1.888 m, Weg 229). Vom Gipfel nach Osten absteigend zurück zum Stelzling und Lanz.

Höhenmeter und Gehzeit: Lammerbach Brücke – Dobra: 0,5 Std.; Lanz – Jukbichl: 850 Hm; 2,2 Std.;